Gepostet: 19.06.2020

Annelie's realFAB Tours & City Walks

Nach Lockerung der Corona-Regeln erwacht Wien zu neuem Leben: Geführte Stadtspaziergänge, also Wienführungen, bei denen man im Freien zu Fuß unterwegs ist, sind jetzt (Stand 19.6.2020) für Gruppen von bis zu 100 Personen erlaubt. Geführte Museumsbesuche dürfen wieder stattfinden, allerdings vorerst nur für kleinere Gruppen, deren Größe 10 Personen (inklusive Guide) nicht übersteigt. Sollte dabei der Mindestabstand von einem Meter zu Personen, mit denen man nicht im gemeinsamen Haushalt lebt, nicht eingehalten werden können, dann ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
* Die 1-Meter-Mindestabstandsregel zu Personen, mit denen man nicht im gemeinsamen Haushalt lebt, gilt weiterhin.
* Die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, gilt derzeit nur mehr in öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxis, Apotheken und im Gesundheitsbereich sowie bei jenen Dienstleistungen, wo der Ein-Meter-Abstand nicht eingehalten werden kann.
* Gäste können wieder in einem der zahlreichen Hotelbetriebe Wiens nächtigen, denn Hotels haben wieder offen.
* Geschäfte sind geöffnet.
* Der öffentliche Verkehr in Wien ist NICHT eingeschränkt. Es herrscht Maskenpflicht in allen öffentlichen Verkehrsmitteln, auch in Taxis und bei Fahrdienstleistern.
*Gastronomiebetriebe dürfen zwischen 6 Uhr morgens und 1 Uhr nachts öffnen. Die Maskenpflicht gilt nur für das Servicepersonal. Es wird empfohlen, Tische im Vorhinein zu reservieren.
* Viele Wiener Sehenswürdigkeiten und Museen sind nun wieder öffentlich zugänglich.
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.